Badewell AG - Ihr privates Wellness-Ressort

AGB's

  • Badewannen
    Wellness Ferien einfach Zuhause machen
    Bild
    Badewannen und Duschwannen aus Acryl

    Erleben Sie die Vorteile:
    hautfreundlich, rutschfest, pflegeleicht, chemikalienbeständig, schlagfest, Warmwasser sparende Isolation, 5 Jahre Garantie und vieles mehr.Und das mit dem Prädikat SWISS MADE

    Badewell-System in der ganzen Schweiz vertreten
    Erfahren Sie mehr und schauen Sie sich unsere Produkte an.

     

    Badewannen
  • Badewannen Riho
    Badewannen von Badewell Pure beauty
  • Infrarotkabine von Badewell
    Infrarotkabine Entspannen und geniessen
  • Badewell Wellness
    Ihre Wellnessoase mit Badeprodukten von Badewell
  • Headerbild Whirlpool + SPA für Hotels
    SPA & Whirlpools für Hotels und Private

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen (AGB)

Allgemeines
Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen (AGB) umschreiben die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien bei Aufträgen an die BADEWELL AG.
Mit der Erteilung des Auftrages anerkennt der Besteller ausdrücklich die vorliegenden «Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen».

Anwendbares Recht und Rangordnung
Für das Rechtsverhältnis zwischen den Vertragsparteien sind massgebend, primär der abgeschlossene Vertrag bzw. die Auftragsbestätigung, danach die vorliegenden Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen (AGB), schliesslich das Schweizerische Recht. Vorbehältlich der zwingen den Bestimmungen des Schweizerischen Rechts ist diese Reihenfolge auch massgebend für den Fall, dass sich einzelne Bestimmungen widersprechen sollten. Abweichungen von den AGB sind nur verbindlich, soweit diese schriftlich von den Parteien vereinbart wurden.

Angebote
Alle Angebote, Kostenvoranschläge und Offerten sind nur in schriftlicher Form 3 Monate gültig.

Preise
Die Preise verstehen sich, ohne anders lautende schriftliche Abmachung, rein netto gemäss den aktuellen BADEWELL-Preislisten. Die
Zahlungskonditionen / Fristen betragen bei Auftragserteilung 30% des Rechnungsbetrages; bei Lieferung 30% des Rechnungsbetrages (bei Grossaufträgen), und der Restbetrag innert 30 Tagen netto nach Rechnungsstellung. Der Auftrag wird erst nach Erhalt der Anzahlungen ausgeführt. Anderslautende Vereinbarungen bedürfen einer schriftlichen Form.

Rücktritt vom Auftrag
Bei einem Rücktritt von einem Auftrag ohne Ersatzlieferung betragen die zu leistenden Unkostenbeiträge: Bei Annulation des Auftrages 20% der Auftragssumme, ab zweiter Woche nach Auftragserteilung 30% der Auftragssumme, ab vierter Woche nach Auftragserteilung 50% der Auftragssumme. Bei Ausstellapparaten, Sonderanfertigungen und Aktionen 100% der Auftragssumme.

Zahlungsverzug
Werden die Zahlungsfristen nicht eingehalten, kann die BADEWELL AG die Lieferungen unterbrechen oder zurückstellen. Ferner ist die BADEWELL AG berechtigt, vor Wiederaufnahme der Produktion die Bezahlung der vollen Vertragssumme einzufordern. Nach erfolgter Zahlung nimmt die BADEWELL AG die Leistungen wieder auf. Allfällige durch die Verzögerung entstandenen Mehrkosten gehen vollum fänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Verzögerung der Schlusszahlung oder bei verspäteter Zahlung für Dienstleistungsaufträge ist einVerzugszins von 7% geschuldet. Unberechtigte Abzüge werden von BADEWELL AG nachbelastet.

Lieferung
Lieferungen, welche durch die BADEWELL AG ausgeführt werden, erfolgen auf Gefahr der BADEWELL AG. Die Transportkosten gehen zu Lasten des Bestellers. LSVA wird Anteilsmässig weiter verrechnet! Lieferungen, die nicht durch die BADEWELL AG ausgeführt werden oder die für den Export bestimmt sind, erfolgen auf Gefahr und Kosten des Bestellers.

Liefergarantie
Liefertermine werden nach bestem Ermessen angegeben. Eventuelle Terminüberschreitungen berechtigen den Besteller weder zum Vertragsrücktritt noch zur Geltendmachung von Ersatz- oder sonstigen Ansprüchen. Erstreckt sich indessen der Liefertermin um mehr als das Doppelte der angegebenen Lieferzeit, mindestens jedoch um mehr als 90 Tage darüber, so ist es dem Käufer freigestellt, unter Verzicht auf weitere An sprüche vom Vertrag zurückzutreten. Höhere Gewalt entbindet BADEWELL AG von allen Verpflichtungen und berechtigt sie ohne Ersatz anspruch des Bestellers, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten.

Mängelrügen / Beanstandungen / Haftung
Mängel sind sofort bei der Lieferung (offene Mängel) oder spätestens innert drei Tagen nach ihrer Entdeckung (versteckte Mängel) schriftlich der BADEWELL AG zu melden. Bei rechtzeitig gerügten Mängeln garantiert die BADEWELL AG Nachbesserungen oder bei Funktionsuntüchtigkeit entsprechenden Ersatz. Alle weitergehenden oder anderen als in diesen Beding ungen vorgesehenen Ansprüche seitens des Bestellers, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Haftungsansprüche, insbesondere Folgeschäden sind ausdrücklich ausgeschlossen. In jedem Fall ist eine Haftung maximal in der Höhe des jeweiligen Kaufpreises beschränkt. Weitergehende Ansprüche sind hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Für durch Dritte verursachte Schäden oder Folgeschäden übernimmt die BADEWELL AG keine Haftung.

Gewährleistung / Garantie
BADEWELL AG garantiert für einwandfreie und funktionstüchtige Produkte laut ihren Produktebezeichnungen. Die Garantie für Wannenkörper beträgt 5 Jahre, für Whirlsysteme 2 Jahre und für Zubehör und Sonstiges 1 Jahr und für Austauschwannen 1 Jahr.

Massgenauigkeit
Durch den Fabrikationsprozess bei Sanitärapparaten aus hochwertigem Acryl, kann es bei Massen und Gewichten kleine Abweichungen geben. Die in den Massskizzen angegebenen Abmessungen haben einen Toleranzwert von +/- 5 mm.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum der BADEWELL AG. Der Käufer gibt hiermit ausdrücklich seine Einwilligung zur Eintragung ins Eigentumsvorbehaltsregister. Die Sicherungsübereignung oder Verpfändung der Vorbehaltsprodukte ist nicht gestattet. Eventuell anfallende Kosten aus solchen Ereignissen trägt der Kunde.

Unwirksamkeit
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Verkaufs- und Lieferbedingungen der BADEWELL AG, zum Beispiel durch Gesetzesänderungen, beeinträchtigen nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

Erfüllungsort und anwendbares Recht
Ausschliesslicher Gerichtsstand ist am Sitz der BADEWELL AG. Es ist schweizerisches Recht anwendbar.

MwSt. Nr:

462 979

Bankverbindungen:

Bank-Konto Valiant Bank, 3001 Bern CH 98 0630 0016 1106 3960 3 / PC 30-38112-0
Euro-Konto Valiant Bank, 3001 Bern CH 90 0630 0016 9450 7710 6

WIR Bank:

Konto Nr. 53365-95

Wechseln zu
Badewell AG